header

Ausstattung

Wir verfügen neben unserer Poliklinik und Station über ein eigenes Labor für medizinische Parasitologie.Geräte gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung EFRE.

Geräteverantwortlicher: Prof. Dr. med. univ. Emil C. Reisinger, Tel. 494 – 7511. Standort: Ernst-Heydemannstr. 6, Labor für Medizinische Parasitologie, Raum 0.36

FLUOstar Omega

Der FLUOstar Omega (BMG Labtech) ist ein Filter-basierter Multifunktions-Mikroplatten-Reader mit folgenden Detektionsmodi: Fluoreszenz-Intensität, zeitaufgelöste Fluoreszenz inkl. TR-FRET, AiphaScreen®/AlphaLISA®, Lumineszenz (Flash und Glow), BRET, UV/Vis-Absorptionsspektren. Er unterstützt ein einzigartiges Spektrum an Applikationen und zeichnet sich durch eine einzigartige Tandem Technologie aus, die  „high speed“ UV/Vis Spektrometer-basierte Absorption mit  ultra-sensitiver Filter-basierter Detektion in allen anderen Detektionsmodi verbindet.

 

V3 Western Workflow Complete System

Das V3 Western Workflow Complete System (Bio-Rad Laboratories GmbH) ermöglicht die  Analyse und Quantifizierung von Proteinen in einem aufeinander abgestimmten Gerätesystem. Neben einer einfachen Geldokumentation umfasst das System auch ein Visualisierungs-system für ungefärbte Proteinbanden und ein Transblot-System, welches einen besonders schnellen Proteintransfer von 3-10min (5-300 kDa) ermöglicht. Spezifikationen: Gelgießsystem; Gelelektrophorese; Transblot-System; Dokumentationssystem; Dokumentationssystem - „ChemiDoc Image System“.Das V3 Western Workflow Complete System (Bio-Rad Laboratories GmbH) ermöglicht die  Analyse und Quantifizierung von Proteinen in einem aufeinander abgestimmten Gerätesystem. Neben einer einfachen Geldokumentation umfasst das System auch ein Visualisierungs-system für ungefärbte Proteinbanden und ein Transblot-System, welches einen besonders schnellen Proteintransfer von 3-10min (5-300 kDa) ermöglicht. Spezifikationen: Gelgießsystem; Gelelektrophorese; Transblot-System; Dokumentationssystem; Dokumentationssystem - „ChemiDoc Image System“.

Real-Time PCR System – QuantStudio3

Das Real-Time PCR System – QuantStudio3 (Life Technologies) ermöglicht Genexpressionsanalysen innerhalb kürzester Zeit. Das Gerät verfügt über ein „OptiFlex™ System“, welches vier gekoppelte Exzitations- und Emissionsfilter kombiniert und dadurch die Erfassung von vier verschieden Wellenlängenkombinationen während eines einzelnen Laufs erlaubt (Multiplexing). Spezifikationen: Genexpressionsanalysen innerhalb von >30 min; Bedienung des Gerätes auch ohne externen Computer; Erstellung eines Temperaturgradienten durch das „VeriFlex zones System“; „OptiFlex™ System“ - vier gekoppelte Exzitations- und Emissionsfilter für Multiplexing-Analysen

Inkubationsschüttler KS 4000 i control

Der Inkubationsschüttler KS 4000 i control (IKA-Werke GmbH & Co. KG) erlaubt die Anzucht von Bakterienstämmen in Flüssigkulturen, welche in einem geschlossenen System gleichmäßig temperiert und bewegt werden müssen. Spezifikationen: Reglung der Temperatur; Drehzahl und Inkubationszeit erfolgt elektronisch; Gesamtvolumen der Innenkammer 90 l; Temperaturbereich + 5°C bis 80°C, Temperaturkonstanz ist 0,1 K; antimikrobielle Beschichtung der Bedienelemente zur Keimreduktion; Universalaufsatz mit stufenlos einstellbaren Spannwalzen für universelle Anpassung an Kulturgefäße und –platten.

Horizontale Tischautoklav DX-45

Der Horizontale Tischautoklav DX-45 (Systec GmbH) ermöglicht die notwendige Sterilisation von biologischen Gefahrenstoffen mit anschließender Abluftfiltration. Spezifikationen: Kammervolumen total/nominal 50/45 L; vollautomatische Mikroprozessorsteuerung mit 12 Programmen (inkl. Festkörper, Abfall (fest/flüssig), Lösungen, Reinigung); integrierter, separater Dampfgenerator; Thermosperre, druck- und medientemperatur-gesteuerte temperaturabhängige Türverriegelung nach DIN und TRB; Abluftfiltration (vorgeschrieben für Labore ab Sicherheitsstufe 2); Schnellrückkühlung; Autofill, Automatische VE-Wasser Einspeisung zur Dampferzeugung

FastPrep-24 5G Homogenisierer

Der FastPrep-24 5G Homogenisierer (MP Biomedicals) dient zum homogenen Gewebeaufschluss, zur weiteren Verarbeitung in molekularbiologischen oder proteinbiochemischen Prozessen. Spezifikationen: Anzahl der Proben pro Lauf: bis zu 24 in 2 ml Röhrchen; Laufzeitzeit: 1-120 sec (bis zu 9 Zyklen mit Pausen von 1-300 sec programmierbar) Geschwindigkeit bis 10 m/s (programmierbar in 0,5 m/s Schritten); Beschleunigung: <2 sec bis zu maximalen Geschwindigkeit; Abbremsung: <2 sec bis zum Stop; Bedienung über Touchscreen.

CASY TT Zellzähler

Der CASY TT Zellzähler (OLS-OMNI Life Science GmbH & Co. KG) ermöglicht eine schnelle, Experimentator-unabhängige, reproduzierbare Quantifizierung von Zellen sowie die Unterscheidung zwischen toten und lebenden Zellen ohne vorheriges Anfärben der Zellen und/oder Keime. Spezifikationen: Elektronische Pulsflächenanalyse mit 1 Mill. Messungen/sec. (misst Zellzahl, Zellvolumen, Vitalität, Zellaggregation) in Zellsuspensionen;  hochaufgelöste simultane Analyse der Zellgrößenverteilung mit 400 Anzeigekanälen und maximaler Dynamik der Messung von > 1:70.000 im Volumen und > 1:40 im Durchmesser bei einem Messbereich von 0,7 bis 120 μm und Proben-Volumina von 5 bis 100 μl.

Zellkultur-/Phasenkontrastmikroskop Primovert

Das Zellkultur-/Phasenkontrastmikroskop Primovert (Carl Zeiss Microscopy GmbH) erfüllt alle nötigen Voraussetzung für das Arbeiten in der Zellkultur und die Dokumentation der Zellen mithilfe der zugehörigen Kamera. Spezifikationen: 20 Mikroskopstativ Primovert mit binokularem Fototubus; Objektiv Plan-Achromat (4x/0,10; 10x/0,25 Ph1); Objektiv LD Plan-Achromat (20x/0,3 Ph1; 40x/0,5 Ph1); 60 LD-Kondensor 0,3 (a=72mm) für Objektivvergrößerungen 4x...40x; Durchlichtbeleuchtung mit LED für Primovert; Kamera-Adapter P95-C 1/2" 0,5x für Primo; Mikroskopie-Kamera Axiocam 105 color inkl. Treiber-Software 64-Bit, USB 3.0 PCIe x1 Interface.